Funktionelle Stressmedizin in Diagnostik und Therapie
Im Rahmen des 4. Niedersächsischen Gesundheitskongress bieten wir erstmals eine Fortbildung zum Thema „Funktionelle Stressmedizin in Diagnostik und Therapie“ an und laden Sie herzlich ein, daran teilzunehmen. Stattfinden wird die Fortbildung am 04.11.2015 von 14 bis 16:30 Uhr im Schloss Herrenhausen.

Informationsflyer zur Fortbildung Stressmedizin
Inhalt der Fortbildung
Anhand eines Praxisbeispiels werden die Chancen funktionaler Medizin für Diagnostik und Therapie von Stresserkrankungen vorgestellt. Im ersten Teil des Curriculums wird ein speziell entwickeltes Verfahren beschrieben, das Signale für frühe Stadien einer Stresserkrankung erfassen kann. Dabei geht es im Schwerpunkt um die Analytik von körperlichen Reaktionen und systemischen Abweichungen und ihre Verbindung zu Stress.
Im zweiten Teil folgt die Vorstellung eines therapeutischen Konzepts, das die Regulation der körperlichen Signale und die therapeutische Begleitung zusammenführt.
Die Fortbildung wendet sich an Ärzte aller Fachrichtungen sowie Psychotherapeuten und Psychologen.

Referenten
Dr. med. Mario Krause, Ärztlicher Leiter DZIP GmbH
Dr. med. Stefan Henniger, Ltd. Oberarzt Psychosomatik, Salze Klinik Bad Salzdetfurth

Teilnahmegebühr für Kongress und Fortbildung:
225,00 Euro plus Tagungspauschale 40,00 Euro zzgl. MwSt.

Veranstaltungsort
Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Str. 5, 30419 Hannover

Schriftliche Anmeldung per Email:
[email protected]

Rückfragen:

Tanja Klatt
0511 – 98 42 24 50
[email protected]

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare